IMMAC Schwester DFV Seehotel am Kaiserstrand Bodensee

Mit Sicherheit gut investiert bei monatlicher Auszahlung von 5,75 % p.a. auf 8 % steigend!

IMMAC Schwester DFV Seehotel am Kaiserstrand Bodensee

Der Standort des Seehotels “Am Kaiserstrand” befindet sich direkt am österreichischen Bodenseeufer in Lochau bei Bregenz, mitten im Dreiländereck Österreich – Deutschland – Schweiz – Liechtenstein. Das Hotel, das im Juni 2010 neu eröffnet wurde, liegt in einer traumhaften Location direkt am Kaiserstrand. Der Name kommt nicht von ungefähr. Im Vorgängerbau, dem Strand-Palast-Hotel, war 1917 tatsächlich Kaiser Karl I mit seiner Gemahlin Zita zu Gast.

Nun ist der strahlend weiße Neubau wieder ein Blickfang und bietet elegante Zimmer, gehobene Küche und nach alter Bodenseetradition auch ein Badehaus auf dem Wasser. Jedes Zimmer und jede Suite im Seehotel “Am Kaiserstrand” ist wie eine Hommage an den Bodensee: Frisch, klar und voller Möglichkeiten.

Die herausragenden Merkmale des Austria Fonds:

– Gut eingeführtes Haus mit 102 modernen Zimmern
– Top-Lage direkt am Bodensee mit eigenem Badehaus im See
– Bregenz und Lindau wenige Minuten entfernt
– Konservative Kalklulation
– Erfahrener bonitätsstarker Betreiber RIMCGruppe
– Langfristiger Mietvertrag 25 Jahre
– Sicherheit durch Mietausfallversicherung und Bankbürgschaft (Patronatserklärung)
– Sehr gute Auslastung (140 Firmenverträge für Tagungen mit Firmen)
– TOP-Rendite und wertstabile Vermögensanalage
– Monatliche Ausszahlungen 5,75 % p.a. auf 8 % steigend
– Gesamtrückfluss 250 %
– Euro-Finanzierung mit 2 % Tilgung
– Fondslaufzeit 20 Jahre

Beste Lage mit mediterranem Flair

Eine Qualitätsimmobilie in malerischer Lage am Bodensee, bonitätsstark und sehr langfristig für 25 Jahre vermietet sowie 5,75 % p.a. anfängliche monatliche Auszahlung auf 8 % steigend – das sind die soliden Bausteine des Austria Fonds am Bodensee.

Perfekte Lage direkt am Bodensee

Der Bodensee gilt als eine der attraktivsten Regionen in Deutschland, die geprägt ist durch mediterranes Lebensgefühl und herrliche Ausblicke. . Vor allem ältere Bürger zieht es an die Bodensee-Region, deren Einwohnerzahl gegen den bundesweiten Trend stetig steigt.

Der Standort des Seehotels “Am Kaiserstrand” befindet sich direkt am österreichischen Bodenseeufer in Lochau bei Bregenz, mitten im Dreiländereck Österreich – Deutschland – Schweiz – Liechtenstein. Das Hotel, das im Juni 2010 neu eröffnet wurde, liegt in einer traumhaften Location direkt am Kaiserstrand. Der Name kommt nicht von ungefähr. Im Vorgängerbau, dem Strand-Palast-Hotel, war 1917 tatsächlich Kaiser Karl I. mit seiner Gemahlin Zita zu Gast.

Nun ist der strahlend weiße Neubau wieder ein Blickfang und bietet elegante Zimmer, gehobene Küche und nach alter Bodenseetradition auch ein Badehaus auf dem Wasser. Jedes Zimmer und jede Suite im Seehotel “Am Kaiserstrand” ist wie eine Hommage an den Bodensee: Frisch, klar und voller Möglichkeiten.

Ob Sie nun Urlaub machen, Kultur genießen oder geschäftlich zu tun haben: In Ihrem persönlichen Refugium finden Sie großzügigen Raum zum Wohlfühlen, Regenerieren und zum Abschalten.In der über 900 m² großen Wellnessoase können Hotelgäste und Einheimische nicht nur während der kalten Jahreszeit eine “Auszeit genießen”. Finden Sie Ruhe, Entspannung und Erholung im besonderen Wellnesshotel am Bodensee in Vorarlberg.

Eine Top-Lage mit atemberaubenden Panoramablick über die Bodenseeregion, das österreichische Rheintal, die Schweizer Alpenausläufer und den süddeutschen Bodenseeraum bis hin zum Lochauer Yachthafen. Nicht umsonst wurde der “Kaiserstrand am Bodensee” schon 1917 beim Besuch von Kaiser Karl I. zum “schönsten Strand Österreichs” betitelt.

Direkt am Hotel liegt der Schiffsanlegesteg “Am Kaiserstrand” der von der Bodenseeschifffahrt angefahren wird. Mit dem Schiff gibt es ab dem Kaiserstrand tolle Ausflüge nach Konstanz, Lindau, Überlingen, Meersburg oder auf die Insel Mainau.

Zwischen dem längsten gebührenfreien Badestrand und dem wanderbaren Hausberg ‘Pfänder’ mit Wildpark und Adlerwarte finden Urlauber mehr, als sie ausschöpfen können: Schwimmen, Surfen, Rudern, Segeln und Angeln auf der Wasserseite, Tennis, Wandern, Biken, Klettern auf der Bergseite.

Lochau ist eine Gemeinde von rund 5600 Einwohnern am östlichen Bodenseeufer in Österreich zwischen Lindau und Bregenz. Lindau ist 3 km entfernt und Bregenz 6 km. Im Winter ist Lochau eine gute Basis für Skiferien am Pfänder und in Voralberg. Die Seilbahn auf den Pfänder ist nur 6 km entfernt. Bei guten Schneeverhältnissen können die Urlauber vom Pfänder bis nach Lochau abfahren.

Die Vorzüge von Lochau am Bodensee schätzte schon Graf Zeppelin, der sich am Pfänderhang ein Wochenendhaus erbaute,ebenso wie der Komponist Franz Winkler, der in Lochau Lieder wie: «Die Fischerin vom Bodensee» oder «Flieg mit mir in die Heimat» komponierte.

Der Anleger erzielt aus steuerlicher Sicht Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Die ersten 2.000 EUR (pro Person) sind steuerfrei, erst übersteigende Beträge führen zur Steuerlast. Bei einer Beteiligung von 20.000 EUR je Anleger sind die Auszahlungen nahezu steuerfrei, wenn sonst keine Einkünfte in Österreich erzielt werden.

Weitere iNformationen unter http://www.austria-fonds.de

Bildrechte: Bild: DFV

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments in Pflegeimmobilien wie z.B. Pflegefonds, Pflegeappartements, Renditefonds, Austriafonds und Private Placements.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt:
CVM GmbH Pflegefonds
Stefanie Lorenzen
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@austriafonds.de
http://www.austriafonds.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstr. 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@austriafonds.de
http://www.austriafonds.de