CATENIC AG ernennt neuen Vorstand

Fokus auf strategische Partnerschaften und verbesserte Time-to-Market der Produkte

CATENIC AG ernennt neuen Vorstand

Bernd Worlitzer ist neuer Vorstand der CATENIC AG

Unterhaching, 29. Oktober 2012 – Bernd Worlitzer hat zum 1. Oktober 2012 die Vorstandsgeschäfte der CATENIC AG hauptverantwortlich übernommen. Unter seiner Führung soll die Marktposition des Finanzmanagement-Lösungsanbieters strukturell gefestigt werden. Worlitzer tritt die Nachfolge von Hubert Bauer an, der sich aus privaten Gründen aus dem Unternehmen zurückzieht. Dessen operative Funktion wird als neuer Unternehmensbereich “Strategisches Produktmanagement” ausgebaut.

Mit Bernd Worlitzer steht nun ein Mann mit ausgesprochener Vertriebs- und Marketingprägung an der Spitze des deutschen Finanzmanagement-Lösungsanbieters CATENIC. Seine langjährige Praxiserfahrung in der Wirtschaftsprüfung sowie in der Beratung SAP-gestützter Betriebsführung verleihen ihm ein umfassendes Verständnis der Unternehmensbelange im Hinblick auf ein wirtschaftliches Controlling globaler Business Services. Mit diesem Background will Worlitzer die strategische Geschäftsentwicklung und Positionierung des Unternehmens signifikant vorantreiben.

Worlitzers erklärtes Ziel ist der Ausbau der Vertriebsstrukturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein wesentlicher Schwerpunkt dabei ist die Bildung strategischer Partnerschaften im Lösungsumfeld von CATENIC, insbesondere im Bereich Transfer Pricing. – Aus technologischer Sicht sollen insbesondere das Time-to-Market der Produkte optimiert und die SaaS Plattform der CATENIC Produktsuite Anafee™ inkl. der entsprechenden Service-Prozesse weiter etabliert werden.

Der ehemalige Country Manager von IXOS gehört bereits seit 2004 dem Vorstand von CATENIC an. Zuletzt verantwortete Worlitzer die Bereiche Vertrieb, Marketing und Finanzen. Er tritt nun die Nachfolge von Unternehmensgründer Hubert Bauer an, der zuvor sein Mandat als Vorstandsvorsitzender zur Verfügung gestellt hatte und sich aus privaten Gründen aus dem Unternehmen zurückzieht. Bauer wird CATENIC weiterhin in beratender Rolle verbunden bleiben.

Bauers operative Funktion wird als eigenständiger Bereich “Strategisches Produktmanagement” ausgebaut und eng mit der Produktentwicklung verzahnt. Ziel ist es, aktuelle Marktentwicklungen und Unternehmensanforderungen im Business Service-Controlling künftig gezielter und zeitnaher in neue CATENIC Produkte zu integrieren.

Neuer Leiter des strategischen Produktmanagement ist Matthias Gromann, der bereits seit fünf Jahren den Bereich Professional Services bei CATENIC verantwortet. Gromann verfügt über umfassende Expertise in der Konzeptionierung und Implementierung von Finanzmanagement-Lösungen im Service-Controlling sowohl auf Anbieter- als auch auf Anwenderseite. Vor seinem Einstieg bei CATENIC war er u.a. für USU und DEKRA tätig.

Die CATENIC AG, gegründet 1999 mit Hauptsitz in Unterhaching bei München, hat sich auf das Finanzmanagement administrativer Kernfunktionen in großen und mittelständischen Unternehmen spezialisiert.
Insbesondere im SAP Umfeld ist Catenic anafee™ die führende Controlling-Lösung zur Generierung transparenter Kosten- & Leistungsstrukturen für IT-, Finanz-, HR- und andere Shared Services.
Namhafte Unternehmen aller Branchen setzen Catenic Finanzmanagement-Lösungen zur wertschöpfungsorientierten Steuerung ihrer gesamten IT- & Shared Services Delivery sowie zur nachhaltigen Begrenzung administrativer Kosten ein.

Weitere Informationen erhalten Sie über www.catenic.com

Kontakt:
Catenic AG
Jürgen Wollenschneider
Hauptstraße 1
82008 Unterhaching
+49.89.20001805.71
juergen.wollenschneider@catenic.com
http://www.catenic.com

Pressekontakt:
vibrio.Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Sabine Haimerl
Edisonstraße 2
85716 Unterschleißheim
+49.89.32151.869
catenic@vibrio.de
http://www.vibrio.de