Sparda-Bank München warnt vor Phishing von Kreditkartendaten per Post

Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank München eG: “Karteninhaber sollten derartige Anschreiben per Post in jedem Fall ignorieren.”

München – Neben gefälschten E-Mails nutzen Betrüger immer häufiger auch den Postweg, um an Kreditkarteninformationen von Bankkunden zu kommen. In täuschend echt wirkenden Briefen werden Kreditkartenbesitzer aufgefordert, auf einer ebenso seriös erscheinenden Internetseite ihre Kartendaten einzugeben. Die Briefe und auch die Internetseiten sind als Fälschungen kaum noch zu erkennen, sodass hier besondere Vorsicht geboten ist. “Karteninhaber sollten derartige Anschreiben in jedem Fall ignorieren”, warnt Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank München eG, und weist ausdrücklich darauf hin, dass “weder die Sparda-Bank München eG noch ein Kreditkartenunternehmen Kartendaten und PIN von ihren Kunden verlangen würde”. Die Sicherheit der sensiblen Kundendaten spielt bei der Sparda-Bank München eG eine zentrale Rolle.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell 247.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern. Seit 2011 unterstützt sie als Pionierunternehmen die Initiative der Gemeinwohl-Ökonomie. Im selben Jahr legte die Sparda-Bank München auch ihre erste Gemeinwohl-Bilanz vor. Der finanzielle Aspekt rückt dabei in den Hintergrund, im Mittelpunkt steht das Wohl der Gesellschaft. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohlbericht.php.
Die Sparda-Bank München unterstützt seit langem Projekte, die die Stärken von Menschen fördern. Aus diesem Grund ist sie seit Juli 2011 Inhaberin der NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH. Diese hat das Ziel, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre Talente, die sie von Natur aus in sich tragen, zu erkennen und zu nutzen. Das Audit berufundfamilie zertifiziert die Genossenschaftsbank außerdem als familienfreundlichen Arbeitgeber. Darüber hinaus belegte sie 2012 zum fünften Mal den ersten Platz unter den Banken (Kategorie: 501 bis 2.000 Mitarbeiter) beim Wettbewerb “Deutschlands beste Arbeitgeber”.

Kontakt:
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt:
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Kaiserstraße 168
90763 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com