S&P Capital IQ: Gedämpfte Aussichten für den europäischen Mediensektor

S&P Capital IQ: Gedämpfte Aussichten für den europäischen Mediensektor

Alex Wisch

S&P Capital IQ hat seinen neuen Report zum europäischen Mediensektor veröffentlicht. Darin sieht der weltweit führende Anbieter von assetklassenübergreifenden Daten und Analysen für institutionelle Investoren, Anlageberater und Vermögensverwalter, die Branchen-Aussichten eingetrübt: Nach einem sehr guten Jahr 2012 stehe in 2013 ein deutlicher Wachstumsrückgang bevor.

London, 11. Oktober 2012 – Im neuen Report zum europäischen Mediensektor kommt S&P Capital IQ Equity Research zu dem Ergebnis, dass die Unternehmen der Medienbranche ihren Höhenflug aus dem Jahr 2012 nicht fortsetzen können. In den letzten 12 Monaten haben Europas Presse-, Rundfunk-, TV- und Kommunikationsdienstleister einen Gesamtgewinn von 39 Prozent gegenüber dem S&P Europe 350 Index erwirtschaftet. Dieser Index bildet die Wertentwicklung von Aktien aus 17 bedeutenden europäischen Märkten ab und konnte im vergangenen Jahr 30 Prozent hinzugewinnen.

“Diese positiven Zahlen sind vorrangig auf einmalige Ereignisse, wie die wirtschaftliche Erholung Japans, die Fußball-Europameisterschaft, die Olympischen Spiele in London und die Präsidentenwahl in den USA zurückzuführen”, erläutert Alex Wisch, Analyst bei S&P Capital IQ. Das kommende Jahr werde dagegen einerseits vom Fehlen derartiger Großereignisse geprägt sein, andererseits von der schwierigen wirtschaftlichen Lage in Europa – keine guten Vorzeichen für die Medienbranche.

In diesem Kontext empfiehlt S&P Capital IQ daher vor allem den Verkauf der Aktien von stark konjunkturabhängigen Unternehmen. Insbesondere die Werbebranche wird als potenziell abschwunggefährdet eingestuft. Neben den fehlenden Großevents sieht Wisch die Gründe dafür zudem in der schwachen europäischen Konjunktur, insbesondere in den Peripherieländern Griechenland, Irland, Italien, Portugal und Spanien. Zudem schwächt sich die Wirtschaftsleistung verschiedener Wachstumsmärkte perspektivisch ab, die 2012 noch für einen Ausgleich der schlechten europäischen Konjunktur sorgen konnten. Diese Entwicklung hat wiederum negative Auswirkungen auf die TV/Rundfunk-Sender, deren Budgets zu einem großen Teil von Werbeeinnahmen abhängen. Bemühungen der Sender, ihre Einnahmen weiter zu diversifizieren, werden nach Meinung des Analysten nicht ausreichen, um die sinkenden Werbeeinnahmen zu kompensieren.

Mehr Chancen attestiert die Gesellschaft dagegen Anbietern von Pay-TV aufgrund ihres unabhängigeren Finanzierungsmodells und Fachverlagen, die sich auf ein professionelles Publikum spezialisiert haben. Letztere sind auch durch die langfristige Bindung ihrer Kunden und anderer Rechnungsmodelle, wie zum Beispiel Subskriptionen, deutlich unempfindlicher gegenüber konjunkturellen Schwankungen. Unternehmen aus beiden Bereichen sind nach der Auffassung der Analysten besser gegen eine drohende Rezession aufgestellt als die Kollegen in der Werbung und beim TV/Rundfunk.

Für 2014 deuten die Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi, die Fußball-WM in Brasilien und die “Midterm”-Wahlen in den USA zur Hälfte der Präsidentschafts-Amtszeit wieder auf bessere Aussichten hin – “eine klar positive Prognose wäre heute aber verfrüht, da wir noch nicht abschätzen können, wie sich die Entwicklungen aus 2013 letztlich auf die Medienbranche auswirken werden”, sagt Wisch.

S&P Capital IQ, ein Geschäftsbereich von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP), ist ein führender Anbieter von assetklassenübergreifenden Daten, Research und Analysen für institutionelle Investoren, Anlageberater und Vermögensverwalter weltweit. Wir bieten ein breites und fundiertes Lösungspaket an, um unsere Kunden bei der Performance-Analyse, der Alpha-Generierung und der Ermittlung neuer Handels- und Investmentideen sowie bei der Durchführung von Risiko-Analysen und Minderungsstrategien zu unterstützen. Durch führende Desktop-Lösungen wie Capital IQ, Global Credit Portal und MarketScope Advisor Desktops, Unternehmenslösungen wie S&P Securities Evaluations, Global Data Solutions und Compustat, Researchdienste wie u.a. Leveraged Commentary & Data, Global Market Intelligence sowie Unternehmens- und Fondsresearch wandelt S&P Capital IQ Finanzinformationen in die fundierten Einblicke um, die den Kern der Kundenbedürfnisse bilden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.spcapitaliq.com.

Über S&P Capital IQ Equity Research: Als einer der weltgrößten Anbieter von unabhängigem Research lizenziert S&P Capital IQ sein Research an globale Institutionen für deren Investoren und Berater. Das S&P Capital IQ Team erfahrener US-amerikanischer, europäischer und asiatischer Analysten nutzt einen fundamentalen Bottom-Up-Ansatz, um ein globales Aktienuniversum weltweit und in allen Branchen zu bewerten. Das prämierte US-Aktienresearch* von S&P Capital IQ kann auf MarketScopeAdvisor® und bei S&P Capital IQ gefunden werden. Diese Online-Plattformen bieten Finanzberatern und Investoren Actionable-Investment-Intelligence-Lösungen für eine Vielzahl von Anlageklassen, unter anderem für Aktien, ETFs, Investmentfonds, Renten und Workflow-Tools, und die notwendigen Werkzeuge, um mit den Ereignissen an den Märkten und ihren Investments in Kontakt zu bleiben. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.spcapitaliq.com.

S&P Capital IQ, ein Geschäftsbereich von The McGraw-Hill Companies (NYSE: MHP), ist ein führender Anbieter von assetklassenübergreifenden Daten, Research und Analysen für institutionelle Investoren, Anlageberater und Vermögensverwalter weltweit. Wir bieten ein breites und fundiertes Lösungspaket an, um unsere Kunden bei der Performance-Analyse, der Alpha-Generierung und der Ermittlung neuer Handels- und Investmentideen sowie bei der Durchführung von Risiko-Analysen und Minderungsstrategien zu unterstützen. Durch führende Desktop-Lösungen wie Capital IQ, Global Credit Portal und MarketScope Advisor Desktops, Unternehmenslösungen wie S&P Securities Evaluations, Global Data Solutions und Compustat, Researchdienste wie u.a. Leveraged Commentary & Data, Global Market Intelligence sowie Unternehmens- und Fondsresearch wandelt S&P Capital IQ Finanzinformationen in die fundierten Einblicke um, die den Kern der Kundenbedürfnisse bilden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.spcapitaliq.com.

Über S&P Capital IQ Equity Research: Als einer der weltgrößten Anbieter von unabhängigem Research lizenziert S&P Capital IQ sein Research an globale Institutionen für deren Investoren und Berater. Das S&P Capital IQ Team erfahrener US-amerikanischer, europäischer und asiatischer Analysten nutzt einen fundamentalen Bottom-Up-Ansatz, um ein globales Aktienuniversum weltweit und in allen Branchen zu bewerten. Das prämierte US-Aktienresearch* von S&P Capital IQ kann auf MarketScopeAdvisor® und bei S&P Capital IQ gefunden werden. Diese Online-Plattformen bieten Finanzberatern und Investoren Actionable-Investment-Intelligence-Lösungen für eine Vielzahl von Anlageklassen, unter anderem für Aktien, ETFs, Investmentfonds, Renten und Workflow-Tools, und die notwendigen Werkzeuge, um mit den Ereignissen an den Märkten und ihren Investments in Kontakt zu bleiben. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.spcapitaliq.com.

Kontakt:
S&P Capital IQ
Abigail Salmon
20 Canada Square, Canary Wharf,
E14 5LH London
+44 (0)20 -7176 3800
abigail_salmon@spcapitaliq.com
http://www.marketscope.com

Pressekontakt:
public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Kathrin Heider
Goldbekplatz 3
22303 Hamburg
040-40199926
heider@publicimaging.de
http://www.publicimaging.de