Premium Private: Rundum-Schutz von Securiton für exponierte Personen

Konzept verzahnt bauliche Maßnahmen, Technik und Personenschutz

Premium Private: Rundum-Schutz von Securiton für exponierte Personen

Achern, 21. Juni 2012 – Die Securiton GmbH, Achern, bietet erstmals in Deutschland ein komplettes Dienstleistungs- und Produktportfolio für die Sicherheit exponierter Personen in deren privatem Umfeld. Das Konzept “Premium Private” (<a href="http://www.premium-private.de)”>www.premium-private.de) umfasst eine eingehende Risikoanalyse, auf der bauliche, mechanische, elektronische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen basieren. Die zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle verifiziert Meldungen und organisiert qualifizierte Interventionsmaßnahmen. Securiton ist ein Unternehmen der international agierenden Securitas Gruppe Schweiz.

Dreistufiges Security-Level-Model
“Premium Private” richtet sich unter anderem an Personen des öffentlichen Interesses wie Konzernvorstände, als gefährdet eingestufte Personen sowie Prominente und Familien mit erhöhtem Schutzbedürfnis. Securiton hat dazu das “Security-Level-Model” entwickelt. Es ist modular aufgebaut und umfasst Maßnahmen, die – abgestimmt auf individuelle Risikobeurteilungen – kombiniert werden können. “Das Konzept geht deutlich über den klassischen Objektschutz nur mit einer Einbruch- und Überfallmeldeanlage hinaus. Exponierte Personen brauchen deutlich mehr Sicherheit”, betont Markus Strübel, Marketing-Leiter bei Securiton.

Kern des Konzeptes ist das dreistufige “Security-Level-Model”. Level 1 umfasst den Perimeterschutz an der Liegenschaftsgrenze durch bauliche Maßnahmen wie beispielsweise Zäune und Mauern, kombiniert mit Detektionstechnik. Das können klassische Video- oder Wärmebildkameras sein, deren Bild-Informationen mit der IPS Videoanalyse-Software von Securiton ausgewertet werden. Ungewöhnliche Ereignisse werden so automatisch erkannt und unverzüglich in der Notruf- und Serviceleitstelle gemeldet, die vorab festgelegte Gegenmaßnahmen einleitet.

Neue Produktlinie mit Sicherheitsfenstern
Security-Level 2 sieht eine Außenhautsicherung mit hohem Widerstandswert, vor allem bei Türen, Fenstern und sonstigen Öffnungen, vor. Dazu hat Securiton eine neue Serie an Holz- und Holz-Alu-Fenstern der Klassifizierung RC3 (Resistance Class) entwickelt. Sie entspricht hinsichtlich Design, Funktionalität und Qualität den Anforderungen hochwertiger Objekte. Diese Produktlinie wurde speziell zur Verknüpfung von mechanischen und elektronischen Sicherheitskomponenten entwickelt.

Security-Level 3 ist ein vollständig autarker und sicherer Rückzugsraum. Zugang, Fenster und auch die Wände müssen massiven Auf- und Durchbruchversuchen mindestens bis zum Eintreffen der Interventionskräfte standhalten. “So ist sichergestellt, dass die zu schützenden Personen und ihre Familienangehörigen vor Übergriffen jederzeit sicher sind”, betont Markus Strübel.

Bild: http://url9.de/mUv oder
http://rfw-kom.de/downloads/120621_Securiton_Premium_Private.jpg

Wenn Sie den Internet Explorer verwenden, können Sie die Datei über die rechte Maustaste mit “Ziel speichern unter” herunterladen. In allen anderen Standardbrowsern (Firefox, Safari, Opera) öffnet sich das Bild durch einen Klick auf den Link.

Bildtitel:
Securiton bietet mit “Premium Private” (www.premium-private.de) für den Schutz exponierter Personen in deren privatem Umfeld erstmals in Deutschland ein komplettes Dienstleistungs- und Produktportfolio.
[Quelle: Securiton GmbH]

Abdruck bei Quellenangabe honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Die Securiton GmbH, Achern, zählt zu den führenden Anbietern für elektronische Sicherheitstechnik in Deutschland. Das Unternehmen bietet unter anderem Brand- und Einbruch- / Überfallmeldeanlagen, Zutrittskontroll- und Videoüberwachungssysteme. Securiton beschäftigt bundesweit rund 300 Mitarbeiter und ist ein Unternehmen der Securitas Gruppe Schweiz.

Kontakt:
Securiton GmbH
Markus Strübel
Von-Drais-Straße 33
77855 Achern
07841 62230
markus.struebel@securiton.de
http://www.securiton.de

Pressekontakt:
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 3990-21
biehl@rfw-kom.de
http://www.rfw-kom.de