Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG): Verhaltenes Geschäftsjahr 2011

Steigende Absätze im ersten Quartal 2012, Innovationen beleben das Geschäft

Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG): Verhaltenes Geschäftsjahr 2011

11 Milliarden Teebeutel werden in den Werken der Laurens Spethmann Holding pro Jahr verarbeitet.

Die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) in Hittfeld, größtes Tochterunternehmen des europaweit agierenden Lebensmittelunternehmens Laurens Spethmann Holding AG und Co. KG, hat im Geschäftsjahr 2011 knapp 240 Millionen Euro erlöst. Der Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr (2010: 250 Mio. Euro) ist im Wesentlichen einem verhaltenen Jahresanfangsgeschäft geschuldet. “Zum Jahresbeginn 2011 fehlte schlicht das kalte Wetter, das den Tee-Absatz der Branche in Deutschland erfahrungsgemäß beflügelt”, erläutert Jochen Spethmann, Mitinhaber und Vorstandsvorsitzender der Laurens Spethmann Holding (LSH).

Trotz erheblich angezogener Preise für Rohstoffe sowie gestiegener Kosten für Transport, Logistik und Verpackung blieben die großen OTG-Marken Meßmer und Milford auch in 2011 auf Kurs. Bei Meßmer stiegen sowohl Umsatz als auch Absatz, und auch Milford hat sich besser als der Markt entwickelt. Der Ausblick für 2012 ist ebenfalls positiv: Bereits im ersten Quartal hat sich der traditionell stabile Markt wetterbedingt erholt und lag um rund fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Meßmer und Milford konnten dabei überproportional zulegen und verzeichnen ein erfreuliches Plus von sieben beziehungsweise zehn Prozent. Mit Produktinnovationen wie “Milford kühl & lecker”, dem ersten Früchteteebeutel für kaltes Wasser in Deutschland, sorgt die OTG zudem für weitere Wachstumsimpulse. Die 1907 gegründete OTG steht mit ihren Top-Marken Meßmer, Milford und Onno Behrends für rund zwei Drittel des Gesamtumsatzes der LSH und nimmt seit Jahrzehnten eine Spitzenposition im deutschen Markt ein.

Meßmer wächst gegen den Trend, Milford mit stabilem Absatz

In einem insgesamt um vier Prozent rückläufigen Markt erwies sich die OTG-Marke Meßmer erneut als Wachstumstreiber. Die erfolgreiche Positionierung von neuen Produkten, die Neugestaltung der Verpackungen sowie eine erfolgreiche TV-Kampagne haben die Beliebtheit der Traditions-Teemarke auch in 2011 weiter gesteigert. Ein Plus von zwei Prozent beim Absatz und eine Steigerung des Absatz-Marktanteils um einen Prozentpunkt sowie ein leichtes Plus auch beim Umsatz-Marktanteil sind das erfreuliche Ergebnis. Im Früchtetee-Segment konnte Meßmer insbesondere durch eine Ausweitung des Produktportfolios als einzige Marke im Segment um mehr als zehn Prozent zulegen. Wachstumstreibend waren insbesondere die feinen Früchtetee-Mischungen der Range “Purer Genuss” und neue Geschmacksrichtungen wie “Birne-Apfel”. Im Grüntee-Segment hat Meßmer seinen Marktanteil 2011 auch dank der Neueinführung “Grüner Tee Jasmin” um weitere zwei Prozentpunkte auf mittlerweile weit über 45 Prozent gesteigert. Im Schwarztee-Segment konnte Meßmer seine Marktführerschaft im Teebeutelgeschäft weiter ausbauen.

Gleichzeitig hat die OTG-Marke Milford ihren Marktanteil beim Umsatz in 2011 auf mehr als fünf Prozent stabilisiert, der Absatz-Marktanteil legte sogar leicht zu. Besonders positiv wirkten sich dabei neu am Markt eingeführte Sorten wie “Ingwer Pur”, “Sanddorn-Mango”, “Erd-beere-Vanille” oder “Minze-Zitrone” aus. Mit “Milford Sweet Chai” setzt die OTG auf den Trend zu exotischen, intensiven Geschmackserlebnissen. Die ostfriesische Traditionsmarke Onno Behrends der OTG, die in diesem Jahr 125. Jubiläum feiert, blickt auf einen stabilen Absatz in 2011 zurück.

“Milford kühl & lecker” – Tee-Innovation für den Sommer

Mit der im April 2012 eingeführten Produktrange “Milford kühl & lecker” stellt die OTG einmal mehr ihre Innovationskraft unter Beweis. “Milford kühl & lecker” ist der erste Früchtetee in Deutschland, den man mit kaltem Wasser zu einem leckeren Erfrischungsgetränk aufgießen kann. Der ungesüßte und fast kalorienfreie Durstlöscher ist frei von künstlichen Zusätzen. Die neuartige Teevariante im Beutel ist insbesondere für die warmen Sommermonate gedacht. In den Geschmacksrichtungen Erdbeere-Rhabarber, Apfel und Limette wird ihre Bekanntheit seit April durch Verkostungen auf Großveranstaltungen und im LEH sowie durch PR- und Onlineaktivitäten unterstützt. QR-Codes auf den 20er-Packungen führen per Handy auf die “Milford kühl & lecker”-Homepage und sollen den Absatz vor allem bei jüngeren Verbrauchern ankurbeln.

Aktionen und neue Produkte geben Wachstumsimpulse

Insgesamt setzt die OTG in 2012 mit einem Marketing-Mix aus TV, Print, Online, POS und Promotion auf eine noch effizientere Präsentation seiner starken Marken Meßmer und Milford. Mit neuen, attraktiven Produkten wie “milden” Früchtetees und “Meßmer Black Label” spricht die OTG weitere Zielgruppen an: Genießer, die den natürlichen, sanften Tee-Geschmack bevorzugen beziehungsweise Männer und Schwarztee-Puristen mit einer Präferenz für reinen, starken Tee-Geschmack.

Juli 2012

Bildmotive:
Die Bilder stehen unter http://www.otg.de/presse/pressemeldungen zum Download bereit. Oder Sie sprechen uns an, dann mailen wir gern das Material: Telefon 040-307070720.

?
Bildunterschrift: Doppelkammerteebeutel
Die OTG nimmt mit ihren Marken Meßmer, Milford und Onno Behrends eine führende Position im deutschen und gemeinsam mit weiteren Tochterunternehmen der Laurens Spethmann Holding (LSH) auch im europäischen Markt ein. 11 Milliarden Teebeutel werden in den Werken der LSH pro Jahr verarbeitet.

Bildunterschrift: Milford kühl & lecker
Im April 2012 eingeführt ist die Range “Milford kühl & lecker” der erste Früchtetee in Deutschland, der direkt mit kaltem Wasser aufgegossen werden kann. In den Sorten Erdbeere-Rhabarber, Apfel und Limette sorgt “Milford kühl & lecker” für fruchtige, nahezu kalorienfreie Erfrischung.

Die 1907 gegründete Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG nimmt mit ihren Top-Marken Meßmer, MILFORD und OnnO Behrends eine Spitzenposition im deutschen Markt ein. Das Unternehmen erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von knapp EUR 240 Millionen. Jährlich vermarkten die OTG und die weiteren Tochterunternehmen der Laurens Spethmann Holding (LSH) rund 11 Milliarden Teebeutel und repräsentieren damit derzeit rund 75 Prozent des LSH-Gesamtumsatzes.

Kontakt:
Ostfriesische Tee Gesellschaft
Melanie Hansen
Am Bauhof 13-15
21218 Seevetal
04105 504-480
pr@lsh-ag.de
http://www.otg.de

Pressekontakt:
JMK Muth Kommunikation GmbH
Melanie Hansen
Hopfensack 19
20457 Hamburg
040 3070 70720
melanie.hansen@muthkomm.de
http://www.muthkomm.de