Die Gabriela Jaecker GmbH lädt zum “Business Frühstück für Familienunternehmen” am 20.09.2012 in Ulm ein.

Themen:
1. “Los lassen können” – die persönliche Planung der Unternehmensnachfolge
2. Ein Lebenswerk erfolgreich weiterführen: “Fit für den Wechsel?”

Es erwarten Sie renommierte Gastredner, die aus eigener Erfahrung berichten, wie sie die größte Herausforderung im Leben eines Unternehmers, die Unternehmensnachfolge, erfolgreich gelöst haben.

“Los lassen können” – die persönliche Planung der Unternehmensnachfolge
Professor Edmund Haupenthal, Leiter des Steinbeis-Transferzentrum Technologie-Organisation-Personal (TOP) in Friedrichshafen, spricht über das Vorgehen bei einer Unternehmensnachfolge und bietet zu folgenden Fragen Lösungen:

? Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Übergabe?
? Welche Möglichkeiten zur externen Nachfolgeregelung stehen offen?
? Wie ermittle ich den Unternehmenswert?
? Wie gestalte ich den Übergabeprozess?

Ein Lebenswerk erfolgreich weiterführen: “Fit für den Wechsel?”
Herr Alexander Frick, Geschäftsführender Gesellschafter der “NMH GmbH + Co. KG”, schildert wie er als erfolgreicher Nachfolger die Übernahme eines mittelständischen Unternehmens im Sondermaschinenbau erlebt hat und gibt gleichzeitig interessante Hinweise für den Übergeber.

Das “Business Frühstück für Familienunternehmen” ist eine Plattform für Unternehmer und Interessierte, die sich für Familienunternehmen begeistern und einen vertrauensvollen Austausch schätzen.

Anmelden können Sie sich gerne unter www.gabrielajaecker.de

Das Team von Gabriela Jaecker ist spezialisiert auf die Personal- und Nachfolgeberatung von Familienunternehmen. Bundesweit und branchenübergreifend.

Wir besetzen Führungspositionen in Familienunternehmen und beraten Eigentümerunternehmer, die die Leitung ihres Unternehmens abgeben möchten. Wir kennen und verstehen das Zusammenspiel zwischen Kandidaten und Eigentümerfamilie. Daher wissen wir, wie wichtig die Persönlichkeit der Führungskraft neben ihrer fachlichen Qualifikation ist. Wir finden Kandidaten, die langfristig zu unseren Mandanten passen und deren Lebenswerk in ihrem Sinne weiterführen.

Um dieses Ziel zuverlässig zu erreichen, haben wir für die Suche und Auswahl des passenden Kandidaten eine eigene Methodik entwickelt. Unsere Methodik setzt immer bei der Unternehmenskultur unserer Mandanten an und verfolgt eine ganzheitliche Betrachtung von Eigentümerfamilie, Unternehmen und Kandidaten.

Während des gesamten Prozesses stehen wir unseren Mandanten und Kandidaten beratend zur Seite – ein weiterer Grundpfeiler unserer Arbeitsweise. Vermittlungen ohne Beratung gibt es bei uns nicht. Ebenso wenig wie eine Personalsuche rein aus der Datenbank.

Wir glauben an die Kraft einer langfristig angelegten Partnerschaft. Unserer Meinung nach der einzig mögliche Weg, individuell und wirklich erfolgreich beraten zu können.

Kontakt:
Gabriela Jaecker GmbH
Stefani Schlapp
Mainzer Landstraße 15-17
60329 Frankfurt am Main
069. 24008570
schlapp@gabrielajaecker.de
http://www.gabrielajaecker.de