Die Führungskraft als Team-Coach

Warum eine Ausbildung zum Team-Coach auch in Leitungsfunktionen zu empfehlen ist

Die Bedeutung von Teams und Teamarbeit für den Unternehmenserfolg nimmt seit Jahren zu. Die Erfolgsformel lautet dabei, dass das Ergebnis guter Teamarbeit mehr ist als die Summe der erbrachten einzelnen Leistungen. Umso mehr überrascht, dass so wenige Führungskräfte im Umgang mit Teams geschult sind. Einer Umfrage der Hochschule Bremerhaven ergab beispielsweise, dass nur 57,14 Prozent der befragten Unternehmen ihre Führungskräfte oberhalb der Teamleitung generell weiterbilden. Doch die Anforderungen im Bereich der Teamentwicklung steigen.

Jürgen B., Geschäftsführer eines Unternehmens mit rund 100 Angestellten, hat bei Kröber Kommunikation in Stuttgart eine Ausbildung zum Team-Coach absolviert. “Ich nutze die Inhalte der Ausbildung weniger im aktiven Team-Coaching, mehr im Management-Kontext, zur Steuerung”, sagt er. Als Führungskraft hatte ihn das Thema Coaching im Business-Kontext sehr beschäftigt. Handlungsbedarf sah er vor allem in der Art und Weise, wie Führungskräfte Mitarbeiter und Teams coachen. Deshalb absolvierte er eine Ausbildung zum Team-Coach und nutzt das Gelernte vor allem zur Analyse von Teams.

“Ich bin natürlich ein Stück weit weg von den einzelnen Teams. Trotzdem möchte ich wissen, wie ein Team funktioniert, ob es schon so gut funktioniert, wie wir uns das wünschen. Könnte es durch Veränderungen noch besser funktionieren”, erklärt Jürgen B. seine Entscheidung zu dieser Weiterbildung. “Die Team-Analysetools sind so angelegt, dass ich sie sehr einfach mit den Teamleitern diskutieren kann. Sie haben mir sehr geholfen, eine fundierte und strukturierte Diskussion zu diesen Fragestellungen zu gestalten.”

Jürgen B. ist nicht der einzige Teilnehmer in einer Führungsposition, der nach seinen Erfahrungen jedem mit Team- und Führungsverantwortung eine solche Ausbildung ans Herz legt. Marei R. fasst ihre Einschätzung so zusammen: “Es schadet nicht, wenn eine Führungskraft mit einem Team gut umgehen und ihm helfen kann, sich selbst zu entwickeln. Und es ist etwas anderes, als Führungskraft ein Gespräch eins zu eins zu führen, zum Beispiel ein Mitarbeiter- oder Personalentwicklungsgespräch, oder ein Gespräch mit einer ganzen Gruppe beziehungsweise einem Team zu führen. Das zu lernen ist bei dieser Team-Coach-Ausbildung doch sehr wertvoll.”

Mit den regelmäßig stattfindenden Ausbildungen zum Team-Coach in Stuttgart und München wendet sich das Institut Kröber Kommunikation neben Coaches und Trainern, die viel mit Teams arbeiten, auch an Führungskräfte und Personalentwickler, die Teams in ihrer Entwicklung zielgerichtet und professionell unterstützen wollen. Neben Basiswissen zur Teamdynamik werden Tools zur Teamanalyse, zur Stärkung und Ressourcenarbeit, zur Klärung von Zielen, Aufgaben, Schnittstellen sowie zur Klärung der Zusammenarbeit in herausfordernden Situationen vorgestellt. Die Teilnehmer lernen, in einer sauber geführten Auftragsklärung einen Blick für die Situation des Teams zu entwickeln und einen Teamworkshop bedarfsgerecht zu konzipieren und durchzuführen. Viele der vorgestellten Tools können auch im Einzelcoaching angewendet werden. Kenntnisse in systemischen Fragetechniken, möglichst aus einer Ausbildung zum systemischen Coach oder Mediator, werden vorausgesetzt. Die modulare Ausbildung bei Kröber Kommunikation ist ein Zertifikatslehrgang der Steinbeis Hochschule Berlin (SHB). Nach erfolgreichem Abschluss dieser Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein Hochschul-Zertifikat der renommierten und staatlich anerkannten Steinbeis Hochschule.

Neue Ausbildungsgänge starten im November 2012 und Februar 2013 in Stuttgart, im November 2012 und April 2013 in München. Informationsabende zu den Inhalten der Ausbildung finden am 9.10.2012 in München und am 11.10.2012 in Stuttgart statt. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr, Anmeldung und weitere Details unter www.kroeberkom.de.

Das Institut Kröber Kommunikation in Stuttgart und München ist Spezialist für Aus- und Fortbildungen auf der Grundlage systemischer Sichtweise. Das Institut bietet Ausbildungen zum Systemischen (Business)-Coach und Team-Coach, zum Business-Trainer und lehrt Organisations-/Personalentwicklung, Change-Management sowie NLP klassisch und Business. Im Mittelpunkt stehen dabei persönliches und unternehmerisches Wachstum.

Kontakt:
KRÖBER Kommunikation
Birgid Kröber
Breite Straße 2
70173 Stuttgart
0711 – 722 333 90
info@kroeberkom.de
http://www.kroeberkom.de

Pressekontakt:
phasenprüfer
Dr. Uta Hessbrüggen
Mittelstraße 12
70180 Stuttgart
0711.50449199
info@phasenpruefer.com
http://www,phasenpruefer.com