Das eigene Handy als Scanner nutzen

Dokumente vom Kunden scannen war gestern – heute schiesst man ein Foto mit dem Smartphone und sendet es per E-Mail an das Verwaltungsprogramm. Dort wird das Foto einfach dem Kunden zugeordnet und im Archiv abgelegt. Der “Inveda-Makler-Assistent” (IMA) macht das möglich.

Wer Kunden umfassend und professionell berät, muss bei der Nachbearbeitung der Termine Dokumente prüfen und zuordnen. Solche Vorgänge kosten viel Zeit und bedeuten einen erheblichen Mehraufwand. Das Leipziger Software-Unternehmen Inveda.net GmbH hat sich diesem Problem angenommen.
Für viele Handys, wie zum Beispiel Smartphones mit dem Betriebssystem Android oder das IPhone gibt es Software, mit der man Fotos direkt in mehrseitige PDF umwandeln und anschliessend per E-Mail versenden kann. Das ist die perfekte Grundlage, um das Handy zukünftig als Scanner einzusetzen.
Die Fotos der Dokumente werden per E-Mail an das Verwaltungsprogramm gesendet und können dort archiviert und den Kunden zugeordnet werden.
Die neueste Version des “Inveda-Makler-Assistenten” ( IMA5 ) erlaubt nicht nur eine beliebige Anzahl von Dokumenten, die Kunden zugeordnet werden können. Über “IMASync”, eine kostenpflichtige Erweiterung, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Dokumente per Mail an den IMA zu senden. Dafür hat jeder “IMASync”-Nutzer eine eigene Mail-Adresse* bekommen. Alle E-Mails inklusive der Anhänge werden automatisch in den IMA importiert. Die Anhänge, die mit der E-Mail gesendet werden, sind automatisch im Archiv gespeichert, mit wenigen Klicks kann jeder Anhang in das Archiv des Kunden oder direkt einem Vertrag, Schaden oder Antrag zugeordnet werden.
IMASync” ist ein Programm, das den Datenabgleich zwischen verschiedenen Rechnern ermöglicht. So hat der Nutzer immer den selben Datenbestand im IMA, auf dem Notebook, Büro-Rechner oder Heim-Computer. Zusätzlich lässt sich “IMASync” auch als Backup-Lösung nutzen. Selbst wenn die gesamte Rechentechnik ausfällt, kann per “IMASync” der gesamte Datenbestandper Knopfdruck wieder hergestellt werden.
Der IMA steht als INVERS-Makler-Assistent allen bei der INVERS angebunden Maklern kostenlos zur Verfügung. Mit dem IMA finden Sie die richtigen Versicherungsprodukte für Ihre Kunden. Sie erstellen Dokumentationen zur Beratung, senden Anträge online und haben nebenbei eine Kundenverwaltung mit Wiedervorlagen, Selektionen, Briefen und Notizen. Falls Sie den IMA noch nicht kennen, probieren Sie ihn einfach aus. Hier ist der IMA zum Download zu finden.

(*) Mit der IMA-Mail-Adresse können momentan nur E-Mails empfangen werden, der Versand aus dem IMA heraus wird noch nicht unterstützt.

Inveda.net ist das Software- und Systemhaus aus Leipzig, mit innovativen Lösungen speziell für Versicherungsmakler und Unternehmen.

Kontakt:
Inveda.net GmbH
Dirk Pappelbaum
Sportplatzweg 15
04178 Leipzig
0341 5203000
dirk.pappelbaum@inveda.net
http://www.inveda.net/

Schlagwörter:,