ABBYY meldet für 2017 ein Umsatzwachstum von 25 Prozent

Verstärkte Initiativen bei der digitalen Transformation, künstlichen Intelligenz und Robotic Process Automation kurbeln das Wachstum an

ABBYY meldet für 2017 ein Umsatzwachstum von 25 Prozent

Milpitas, USA (14. Februar 2018) – ABBYY Europe, ein globaler Anbieter von Lösungen für die intelligente Erfassung, die den Unternehmenserfolg steigern, hat heute sein Geschäftsergebnis für 2017 bekanntgegeben. Das Unternehmen erreichte ein Gesamtumsatzwachstum von 25 Prozent, das beste Ergebnis seit fünf Jahren.

2017 setzte ABBYY für Unternehmenskunden in den Vereinigten Staaten, Europa, Australien und anderen Ländern weltweit eine Reihe von Großprojekten um. Die Lizenzierung von Technologien an Partner wie Fujitsu, Epson, Hewlett Packard Enterprise, RICOH und Xerox trägt nach wie vor ebenfalls erheblich zum Umsatz des Unternehmens bei.

ABBYYs Wachstum geht Hand in Hand mit einem Expandieren der Märkte für digitale Transformation, künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA). Die International Data Corporation (IDC) geht davon aus, dass die weltweiten Ausgaben für Technologien für die digitale Transformation 2018 auf 1,3 Billionen Dollar steigen und ihr starkes Wachstumstempo in den nächsten fünf Jahren beibehalten werden. Nach Gartner ist KI die durchschlagendste Klasse von Technologien und wird Unternehmen in den nächsten zehn Jahren einen beispiellosen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Laut Forrester wird der KI-Markt sich bis 2020 verzehnfachen und 29 Milliarden Dollar erreichen, während der RPA-Markt sich auf 2,4 Milliarden Dollar verdoppeln wird. McKinsey prognostiziert, dass bis 2036 fast 50 Prozent der Geschäftsprozesse automatisiert sein werden.

“Die Unternehmen haben verstanden, dass sie sich verändern müssen, um auf dem heutigen Markt zu überleben, auf dem Kunden jederzeit sofortige Reaktionen erwarten. ABBYYs KI-basierte intelligente Erfassungsplattformen und -lösungen helfen ihnen dabei, die digitale Transformation und Robotic Process Automation möglichst mühelos zu meistern. Daher sehen wir ein wachsendes Interesse in unser Produktportfolio”, kommentiert Ulf Persson, CEO von ABBYY. “Unternehmenskunden nutzen unsere Technologien, um Onboarding- und Entscheidungsprozesse zu beschleunigen, Risiken zu minimieren und aus großen Mengen unstrukturierter Daten bedeutungsvolle Einsichten zu gewinnen.”

2017 hat ABBYY die Organisation an verschiedenen Stellen umstrukturiert. Ulf Persson, der seit 2002 Mitglied und Vorsitzender des ABBYY Board of Directors war, wurde im Januar zum CEO ernannt. Als CEO führte er eine neue globale Management-Struktur ein, die bis Ende 2017 alle 16 Niederlassungen in 13 Ländern mit einbezog. Mehrere neue Funktionen wurden geschaffen und ein Chief Innovation Officer wurde eingestellt. Das neue Modell erfüllt die Anforderungen des globalen Geschäfts des Unternehmens, trägt zur Wahrung einer einheitlichen Marke bei und verstärkt den Fokus auf Innovationen im Bereich Content Intelligence für den Markt der digitalen Transformation.

Action information – ABBYY ist ein führender und globaler Anbieter von Technologien und Lösungen für den effektiven Einsatz von Informationen in Organisationen. Das Unternehmen setzt Maßstäbe für Content Capture sowie für innovative, sprachbasierte Technologien, die sich in den gesamten Informationslebenszyklus integrieren lassen. Durch ABBYY Lösungen lassen sich Geschäftsprozesse optimieren, Risiken mindern, Entscheidungen beschleunigen und Umsätze steigern. ABBYY Technologien werden von einigen der größten internationalen Firmen, öffentlichen Institutionen und Behörden, aber auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Einzelanwendern genutzt. Die ABBYY Europe GmbH ist als Teil der ABBYY Gruppe verantwortlich für Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY unterhält regionale Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den USA, Kanada, Ukraine, Zypern, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen finden Sie im Web unter www.ABBYY.com

ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
ABBYY Europe GmbH
Christian Schwarzmann
Landsberger Straße 300
80687 München
089/1730190
press_eu@abbyy.com
http://www.abbyy.de

Pressekontakt
LEWIS
Anna Frank
Karlstraße 64
80335 München
+49 (0) 89 17301924
abbyygermany@teamlewis.com
http://www.teamlewis.de