6. Deutsche Rohstoffmesse öffnet am 31.10.2012 ihre Pforten – Mehr Erfolg für das Depot

6. Deutsche Rohstoffmesse öffnet am 31.10.2012 ihre Pforten - Mehr Erfolg für das Depot

Frankfurt, 29. Oktober 2012.
Rohstoffe bieten eine vielseitige Verwendungsmöglichkeit, ohne die ein modernes Leben auf unserem Planeten nicht möglich ist. Sie sind aber auch eine interessante und vor allem lukrative Investitionsmöglichkeit. Am 31. Oktober 2012 beschäftigt sich die 6. Deutsche Rohstoffmesse in Frankfurt mit diesem Thema und zeigt den Anlegern, wie sie mit Rohstoffen profitieren oder ihr Portfolio diversifizieren können. “Wir stellen den direkten Dialog zwischen Geschäftsführung und Anleger her und sorgen damit im Vorfeld der Investition für sehr hohe Transparenz.”, erklärt der Rohstoffexperte und Geschäftsführer des Veranstalters Value Relations GmbH, Christoph Brüning.

Die 6. Deutsche Rohstoffmesse in Frankfurt ist eine Mischung aus Vorträgen, Dialog und direkten Fragerunden, in denen sich die Anleger aus erster Hand von ausgewiesenen Experten beraten lassen können. Die 6. Deutsche Rohstoffmesse Frankfurt findet am 31. Oktober 2012 ab 10:00 Uhr im Hermann Josef Abs Saal in der Junghofstraße 11 in 60311 Frankfurt statt. Einen Anfahrtsplan entnehmen Sie bitte hier: http://www.abs-saal.de/anfahrt.html

Kostenfreie Eintrittskarten können Sie unter folgenden Link bestellen: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=89

Über die Rohstoffmesse
Seit Jahrhunderten zieht Gold die Menschen in seinen Bann. Ob als Zahlungsmittel, Kapitalanlage oder Spekulationsinvestment, der Bann des Goldes bleibt ungebrochen. Dass es weitaus mehr Möglichkeiten gibt, in Rohstoffe zu investieren, zeigt die Deutsche Rohstoffmesse dem interessierten Besucher.
Vorstände von Aktiengesellschaften aus der ganzen Welt präsentieren auf der Deutschen Rohstoffmesse ihr Businesskonzept. Aus erster Hand können sich Anleger hier über die verschiedenen Rohstoffe sowie deren Exploration und Produktion informieren.

Ausgegebenes Ziel von Value Relations als Veranstalter der Deutschen Rohstoffmesse ist es dabei, den persönlichen Kontakt zwischen Unternehmensmanagement und Investor herzustellen. Seit über 10 Jahren führt Value Relations erfolgreich Vorstände von börsennotierten Unternehmen und potentielle sowie bestehende Aktionäre auf seinen Veranstaltungen zusammen. Das ist Investor Relations auf höchstem Niveau!

In moderierten Präsentationen und Podiumsdiskussionen haben Besucher zudem die Möglichkeit, sich intensiv mit ausgesuchten Rohstoffen und Unternehmen zu beschäftigen und sich mit eigenen Fragen in Diskussionen einzubringen. Value Relations verpflichtet sich in diesem Zusammenhang vor allem der Anlegerbildung und verspricht sich eine bessere Verständlichkeit und eine höhere Transparenz von erklärungsintensiven Sachverhalten.

Seit 1999 steht Value Relations als Full Service Investor Relations Agentur für Qualität in der Kapitalmarktkommunikation. Mit Büros in Frankfurt am Main und in Newport Beach (USA) sind wir international aufgestellt, um zusammen mit Ihnen Ihre Equity Story der Financial Community zu vermitteln.

Kontakt:
Value Relations GmbH
Sebastian Meyer
Gartenstraße 46
60569 Frankfurt
01714379510
seppmeyer1981@yahoo.de
http://www.value-relations.de